Nobelpreis geht an die Banater Schriftstellerin Herta Müller

Herta Müller, eine Schriftstellerin aus unserer Heimat, dem rumänischen Banat, hat den Nobelpreis für Literatur erhalten. Dies ist eine unglaubliche Ehre auch für unsere Kultur, denn Herta Müller schreibt über das Leben der Deutschen in Rumänien und bedient sich unserer Sprache. Nicht zuletzt ausschlaggebend für den Nobelpreis mag der Roman "Atemschaukel" gewesen sein. Darin wird das Schicksal unserer Elterngeneration, die sowohl den Krieg wie auch die Deportation in russische Arbeitslager erleiden mussten, eindrucksvoll geschildert. Wir gratulieren Herta Müller und freuen uns mit Ihr über größte aller internationalen Anerkennungen.
Weiterlesen: Herta Müller auf Wikipedia

 

Deutschsanktpeter Heimattreffen 2009

Am 4. Juli 2009 fand in Neulingen-Bauschlott (bei Pforzheim) das diesjährige Heimattreffen der Deutschsanktpeterer statt. Herr Ewald Hensl hat einen Rückblick mit Fotos dafür zur Verfügung gestellt. Vielen Danke!

Brückenbau über die Marosch

Für Deutschsanktpeter stehen durch den Bau einer Brücke über die Marosch bei Pecica grundlegende Veränderungen an. Einerseits kann durch den vorraussichtlich stark zunehmenden Durchgangsverkehr unser verschlafenes (verfallenes) Dorf profitieren, andererseits wird der wunderschöne Wald und die Tierwelt große Beeinträchtigungen erfahren.
Weiterlesen (PDF, 155 Kb)

 

Deutschsankpeter bei Wikipedia Rumänien

 

Erfahren Sie mehr über Deutschsanktpeter auf der rumänischen Wikipedia-Seite.
Weiterlesen ...

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.