Deutschsanktpeter Heimattreffen 2009

Am 4. Juli 2009 fand in Neulingen-Bauschlott (bei Pforzheim) das diesjährige Heimattreffen der Deutschsanktpeterer statt. Herr Ewald Hensl hat einen Rückblick mit Fotos dafür zur Verfügung gestellt. Vielen Danke!

 

Der Einladung zum diesjährigen Heimattreffen der HOG Deutschsanktpeter sowie der HOG Großdorf in die Gräfin Rhena?Halle in Neulingen-Bauschlott sind 120 Landsleute gefolgt.
Nach einer kurzen Begrüßung durch den HOG Vorsitzenden Mathias Kracker, wurde das Treffen mit einem Festgottesdienst eingeleitet.


Die Heilige Messe wurde von Heimatpfarrer Peter Zillich zelebriert. Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor musikalisch begleitet.



Mit einer musikalischen Einlage am Akkordeon hat Pfarrer Zillich zum fröhlichen Teil des Treffens übergeleitet.


Begleitet von der Musikkapelle "Schwabenklang führte eine Tanzformation in schwäbischer Tracht heimatliche Tänze vor.


Gedichte in schwäbischer Mundart wurden ebenfalls vorgetragen.


Bei stimmungsvoller Musik, Tanz und vielen Gesprächen mit gewesenen Nachbarn, Verwandten oder auch mit Landsleuten aus Großdorf wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Es gab Gelegenheit mit Deutschsanktpeterer aus der "Gruß Gass", "Kerchegass", "Elsgass", "Mundschergass", "Vorstadt", "Neigass" oder auch "Reitschulgass" zu reden. Dabei ging es vor allem um Erlebnisse aus der alten Heimat. Es zeigte sich, dass die Erinnerungen an unser Heimatdorf "Zampeter" bei vielen doch noch sehr gegenwärtig sind.


Mit dem festen Vorhaben in 2 Jahren wieder dabei zu sein, klang das Treffen frühmorgens aus.


Ewald Hensl


Drucken   E-Mail